Nationaler Azubi Award

KLAR WILL ICH AUF DIE GEWINNERSEITE

– PREISET DIE AZUBIS!

Beim Fußball gibt es die Bundesliga, in der Systemgastronomie den Azubi-Award! Denn Wettbewerb gehört zur Karriere.

Besonderes Augenmerk legt der DEHOGA bei seinen Wettbewerben auf den Berufsnachwuchs. Der Nationale Azubi-Award Systemgastronomie ist seit 2002 das Ausbildungs-Highlight der Branche. Veranstaltet wird der Award einmal jährlich im Herbst von der Fachabteilung Systemgastronomie im DEHOGA.

So sehen Sieger aus!

Die Gewinnerin des 17. Nationalen Azubi-Awards Systemgastronomie des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA Bundesverband) heißt Nora Schuler von My Heart Beats Vegan. Sie hatte zuvor die Landesmeisterschaft Baden-Württemberg für sich entschieden. Die Nachwuchsgastronomin setzte sich in Berlin gegen 29 weitere Teilnehmer durch. Silber ging an den Landesmeister Hamburg Sebastian Pichler von Hallo Pizza. Den dritten Platz erkämpfte sich die Landesmeisterin Niedersachsen Stella Ost von LSG Lufthansa Service.

HIER geht es zur Bildergalerie des Forum Systemgastronomie 2018.

Wichtige Fragen zum Azubi-Award

Wie kann ich mich anmelden?
Für den Azubi-Award können sich Auszubildende nicht selbst bewerben oder anmelden. Sie müssen über ihr Ausbildungsunternehmen nominiert werden. Ein weiterer Weg zum Nationalen Azubi-Award führt über die Wettbewerbe auf Landesebene. Für diese kannst du dich bei deiner Berufsschule oder dem örtlichen DEHOGA anmelden.  

Welche Voraussetzungen müssen die Teilnehmer erfüllen?
Du darfst ein Maximalalter von 29 Jahren nicht überschreiten und deine Ausbildung frühestens im Wettbewerbsjahr abschließen.  

Welche Aufgaben erwarten mich beim Azubi-Award?
Knapp zwei Tage lang misst du dich mit den besten Azubis aus ganz Deutschland. Es sind verschiedene schriftliche und praktische Aufgaben zu erfüllen. Eine Präsentation, Fachrechnen und Warenerkennung sind immer dabei. Dazu kommt ein theoretischer Teil mit Fragen zu allen Bereichen der Ausbildung. In der Praxis können verschiedenste Dinge drankommen, z.B. ein Service-Rollenspiel, eine Azubi-Unterweisung oder Aufgaben in der Küche.

DATENSCHUTZ