GELB WIE DIE SONNIGEN AUSSICHTEN

Zusammen ist man weniger allein. Umfassender Erfahrungsaustausch, professionelle Unterstützung und ein geschlossenes Auftreten innerhalb der Branche, gegenüber Politik und Medien bereiten das Feld für gemeinsamen Erfolg. Unsere Mitgliedsunternehmen haben ganz unterschiedliche Konzepte und Aktionsfelder, viele sind sogar Wettbewerber. Doch jeder profitiert von der Kräftebündelung, den Synergieeffekten und dem Wissensvorsprung.

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft?
Kontaktieren Sie uns gerne, wenn Sie mehr über die Konditionen erfahren möchten.

Bei Tarifverträgen gibt es verschiedene Optionen

Der DEHOGA Spezialtarifvertrag Systemgastronomie steht für Unternehmen als bundesweiter Tarifvertrag zur Verfügung. Eine weitere Möglichkeit ist die Anwendung der regionalen Tarifverträge. Zahlreiche Mitglieder der Fachabteilung sind in den Tarifkommissionen der Landesverbände aktiv. Die Fachabteilung informiert ihre Mitglieder über Tarifentwicklungen in Bund und Ländern und koordiniert die Tarifpolitik der Systemgastronomie. Die Mitgliedschaft in der Fachabteilung Systemgastronomie begründet jedoch keine Tarifbindung und es gibt keinen Tarifzwang. Zu den verschiedenen Optionen beraten wir Sie gern.

>>Politik muss Unternehmen und Bürger mitnehmen und eine gesunde Konsumlaune fördern. In Lobbying und PR wirken wir im DEHOGA gemeinsam auf diesen Spirit hin.<<
Urs Bischof (Geschäftsführer, Le Buffet)